Wir malen unser Stottern

Vor den Osterferien haben wir im Rahmen einer unserer Stottergruppen das eigene Stottern gemalt. Dabei hatten die Schüler auch ihren bisherigen Verlauf während der Therapie im Blick und haben dies in Bildern zum Ausruck gebracht. Anschließend haben die Schüler einen kleinen Text verfasst, der das eigene Bild näher erklärt. Drei dieser gelungenen Exemplare dürfen wir auf unserer Homepage veröffentlichen! Viel Spaß beim Betrachten!