Elternbrief 10.03.2021

 

Liebe Eltern,

ab Montag den 15.03.2021 beginnen wir an der Gebrüder – Grimm – Schule wieder mit dem „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“:

Der Unterricht für alle Kinder der Grundstufe Klasse 1 – 4  und für die Klasse 5/6 findet wieder nach Stundenplan zu den üblichen Unterrichtszeiten statt (Mo, Mi, Fr, 8.20 – 12.30 Uhr; Di und Do bis 14.45 Uhr), nur der Sportunterricht fällt aus und wird anders genutzt. Für die Klasse 5/6 endet der Unterricht montags deshalb ebenfalls um 12.30 Uhr

In der Schule halten wir die bekannten Hygieneregeln ein, die Sie im Blog auch nochmals nachlesen können. Auf dem Schulgelände und außerhalb der Klassenzimmer besteht Maskenpflicht, auch in den Klassenzimmern dürfen die Kinder gerne Maske tragen. Wir achten darauf, dass die Kinder möglichst wenig Kontakt zu SchülerInnen anderer Klassen haben (Kohortenbildung).

Voraussichtlich ab Donnerstag werden wir wieder das leckere Lunchpaket als Mittagessen anbieten, am Dienstag müssen Ihre Kinder noch ein größeres Vesper mitbringen. Die bisherigen Anmeldungen zum Essen bleiben gültig!

Auch die Busse fahren wieder nach dem alten Fahrplan von November 2020, im Bus gilt auch weiterhin die Maskenpflicht!

Wie bisher gilt die Schulpflicht, Sie können aber selbst entscheiden, ob Ihr Kind in die Schule kommen soll. Wir bitten Sie um eine kurze Mitteilung an unser Sekretariat, wenn Sie eine Teilnahme Ihres Kindes am Präsenzunterricht nicht wünschen!

Auch wenn wir alle mit etwas Sorge auf die möglichen Folgen der Öffnungsmaßnahmen blicken, freuen wir uns natürlich sehr, dass endlich wieder ein Stück Normalität in unsere Schule zurückkehrt!

 

Viele Grüße und bleiben Sie vorsichtig!

 

Klaus Gretzinger mit dem Kollegium der GGS