Elternbrief 09.10.2020

 

 

Liebe Eltern der Gebrüder–Grimm–Schule,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich so zahlreich an unserer Umfrage zu den Unterrichtszeiten unserer Schule beteiligt haben.

Wir erhielten insgesamt weit über 200 Rückmeldungen:

135 Familien äußern, dass sie zugunsten einer  sicheren Unterrichtsversorgung  auf den Ganztagesbetrieb verzichten würden, zusätzliche 22 Eltern würden dafür auf einen oder beide Nachmittage verzichten, insgesamt also 2/3 der Elternschaft.

24 Eltern wünschen mindestens einen Ganztag und 30 Eltern bevorzugen die Beibehaltung beider langen Tage.

Wir haben dieses Ergebnis an das Staatliche Schulamt und das Regierungspräsidium weitergeleitet und hoffen nun sehr, dass dort bald eine Entscheidung über die künftigen Unterrichtszeiten unter Pandemie–Bedingungen an der GGS getroffen wird.

Es tut uns sehr leid, dass wir Sie so lange nur mit ungewissen Aussagen hinhalten müssen und wünschen uns auch für unser Kollegium baldige Klarheit. Es ist uns durchaus bewusst, dass wir allen Beteiligten hohes Organisations- und Improvisationsvermögen abverlangen und bedanken uns ganz herzlich für Ihre Geduld.

Das Gute ist: Wir sind im Schuljahr 20/21 angekommen und arbeiten und lernen sehr fleißig. Das darf so weitergehen……

Wir sind zuversichtlich, dass wir Ihnen im nächsten Elternbrief endlich eine eindeutige Vorgehensweise mitteilen können!

 

Bis dahin viele Grüße,  bleiben Sie gesund und vorsichtig

 

Klaus Gretzinger mit dem Kollegium der GGS