Die Radfahrausbildung

Wir sind vier Mal zur Radfahrausbildung auf den Verkehrsübungsplatz gegangen. Der Übungsplatz ist auf dem Wartberg. Auf dem Übungsplatz waren Ampeln und ein Kreisverkehr und es gab sehr viele Bäume.

Es waren zwei Polizisten da. Der eine Polizist hieß Herr Burkert und der andere hieß Herr Schulze.

Die Polizisten waren lustig und streng.

Man muss einhändig fahren können und man muss langsam fahren können.

Am Donnerstag war die Prüfung. Es war nicht leicht. Aber es hat auch Spaß gemacht. Vor der Prüfung hatten manche Angst, aber alle haben es geschafft. Wir haben alle bestanden.

Nach der Prüfung durften wir noch frei fahren. Am Ende hat es etwas geschneit und es war sehr kalt.

Dann sind wir mit dem Bus in die Schule zurück gefahren.

Klasse 4c